↑ Zurück zu Programm 2018

Bands

Claymore Pipes & Drums

Im Jahre 1976 trafen sich zufällig einige Dudelsackspieler auf dem Marienplatz in München. Relativ rasch konnte die erste Pipe-Band gegründet werden, die „Munich Civilian Pipe Band“. Nach einigen – schon recht erfolgreichen Jahren – kam zu einer Neugründung der Band mit dem Namen „Munich City Pipe Band“. Diese Band wuchs zu neuer Größe heran und gewann endlich auch einige Trommler für die Dudelsackmusik. Die Band wuchs weiter und der heutige Name wurde gewählt: „Claymore Pipes and Drums“ von „claidheamh mòr„, dem großen schottischen Schwert. Es folgten Auftritte in Rundfunk und Fernsehen sowie bei großen Rock-Konzerten, unter anderem mit Rod Stewart und Mike Oldfield.
www.c-p-d.de

 


Paul Daly Band

Die Paul Daly Band ist eine in München beheimatete Folkband mit Mitgliedern aus Irland, England, Deutschland und den USA, die seit 10 Jahren zusammen spielen und seitdem 4 CD’s aufgenommen haben. Paul Daly komponiert und textet die meisten Songs der Band und alle Bandmitglieder sind sehr erfahrene Musiker in verschiedenen Genres. Ihre Musik könnte man als Folk mit einem sehr irischen Touch beschreiben. Die Paul Daly Band ist sowohl auf Pub- und Kleinkunstbühnen, als auch in Konzerthallen, sowie Festivalbühnen zu Hause.
www.pauldalyband.moonfruit.com


Kieran Halpin

If the measure of a songwriter is the number of artists singing their songs – then Kieran Halpin must be considered a great modern writer of songs. There can be few writers on the acoustic/folk scene in Europe today who have had more songs covered. Names like Ilse De Lange(All The Answers), Vin Garbutt, Dolores Keane, The Battlefield Band, John Wright, Flossie, Niamh Parsons, Chris Jones and countless more have recorded his songs. In fact his songs can be heard in folk clubs, pubs and festivals all over the world sung by the famous and not so famous. Often the songs are better known than the writer himself! Some have been translated into German, Finnish and Spanish! www.kieranhalpin.com




Sequel

Seit 1998 kultivieren die acht Münchner ihren unverwechselbaren Sound, bei dem sie ohne stilistische Berührungsängste Irish Folk mit Rock-, Pop-, Punk-, Ska-, und Medieval-Elementen kreuzen. Heraus kommt der SEQUEL-typische Funfolk:

Überraschende Interpretationen großer Folk-Klassiker, schnelle Reels und gefühlvolle Balladen; Geschichten von schönen Frauen, dunklem Bier, dem Kampf gegen die Engländer und einem gemütlichen Abend im Pub – eingängig und mit großem Tanz- und Party-Faktor.
www.sequelfunfolk.de




Broom Bezzums

Broom Bezzums ist eine der aufregendsten und originellsten Folkbands in Deutschland. Mit ihrer zeitgenössischen Interpretation von Folkmusik haben sie bereits dreimal den deutschen Rock- und Poppreis gewonnen, und ihr aktuelles Album „No Smaller Than the World“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Die beiden Energiebündel Mark Bloomer und Andrew Cadie zelebrieren eine energische, unterhaltsame und musikalisch aufregende Live-Show, mit viel Witz und einem unerwartet vollen Sound. Sie berühren gleichzeitig das Herz, stimmen nachdenklich und laden zum Tanzen ein.
www.broombezzums.com



The Barley Boys

The Barley Boys spielen Irish Traditional Music auf höchstem Niveau. Reels, Jigs und Polkas – gepaart mit irischen und amerikanischen Songs, filigran arrangiert, treibend gespielt und meisterhaft umgesetzt. Auf Fiddle, Flute, Banjo und Gitarre zelebrieren The Barley Boys ihre Musik. Spielfreude (und eine Prise Humor!) gepaart mit Können garantieren ein authentisches Musikerlebnis. Wer irische traditionelle Musik mag ist hier richtig.
www.doubletop.de/bands/barleyboys.html




Texú

texu! klingen wie keine zweite Band in Deutschland! texu (tèshu ausgesprochen) ist das asturische Wort für einen der ältesten Eibenbäume Europas, dem texu de bermiego. Genau wie dieser Baum ist die Musik von texu stark verwurzelt in den Traditionen euro-keltischer Länder, langsam gewachsen aus der Freundschaft der Musiker (Borja Baragano, Mark Bloomer, Brian Haitz), die Klänge in ausgewogener Balance und prächtig in der Krone wie der moderne Fusion-Anteil… das ist echte acoustic Folk-Rock Musik von texu.
www.texumusic.com

 




Burning Biscuit Band

Spannende, lebendige und energiegeladene Musik eines in München ansässigen multinationalen Quintetts.

Die erstaunliche stilistische Bandbreite der „Brennenden Kekse“ ergibt sich aus den unterschiedlichen musikalischen Einflüssen der verschiedenen Bandmitglieder, die – wie bei Gitarrist und Melodeonspieler Paul Richards – zwischen Abba und Zydeco rangieren. Zwischen traditionellen keltischen und englischen Times, Bluegrass, Jazz, Rock und Pop geht die Post gewaltig ab.

Die Briten Paul Richards und Suzanne Booth (vocals, guitar) der Ire Colm O’Tuama und der deutsche Geiger Klaus Lamac überzeugen mit phantasievollem und authentischem Spiel, Charme und einer gehörigen Portion Frechheit.
www.burningbiscuit.com



Breaking Strings

Die vierköpfige Band aus dem Süden Deutschlands rückt Irish und Scottish Folk in ein neues Licht.
Mit einem frischen Zugang zur traditionellen Musik Irlands und Schottlands präsentiert sich die Band seit 2013 auf den Bühnen Deutschlands und Österreichs. Tunes und Songs aus der jahrhundertealten Musiktradition der britischen Inseln werden in feinfühligen Arrangements auf höchstem musikalischen Niveau interpretiert, wobei jedes Bandmitglied seinen eigenen Zugang zur traditionellen Musik in den Gesamtklang einfließen lässt.
Die Zuhörer erwartet mit Breaking Strings ein mitreißendes Konzerterlebnis. So wird man mal von lyrischen und melancholischen Klängen umgeben, um im nächsten Moment von lebhaften Melodien mitgerissen zu werden. Neben zielsicherer klanglicher Präzision und guter Laune, versetzt die Band ihre Zuhörer direkt authentisch und ungekünstelt auf die grüne Insel und die schottischen Highlands.
www.breaking-strings.de

 

Different Skies
We’re a band of musicians from the US and Syria living in Regensburg and playing traditional Irish and Scottish folk music!  Our arrangements often borrow elements of Arabic and American music as well, and our concerts are meant to tell the story of the different skies we’ve all been under.

www.facebook.com/differentskiesmusic



T4U

Irish, Evergreens and Compositions
Pure Live Musik

https://de-de.facebook.com/t4u.cc/

 

 

 

Lisa Fitzek
In ihren Liedern verarbeitet Lisa Fitzek ihre Gedanken und Erfahrungen und schafft es am Ende immer wieder, das Positive daran sowie die Schönheit der Welt zu sehen. Ihre Inspiration bekommt sie mal auf Reisen durch die Welt, z.B. beim Trampen durch Irland und mal daheim durch Beziehungen zu anderen und zu sich selbst.
Wenn man der Singer-Songwriterin begegnet, sieht man eine junge, zurückhaltende Frau. Beginnt sie zu singen, eröffnet sich dem Zuhörer jedoch ihre kraftvolle Tiefe. Diese erlebt man durch ihre Worte, die so natürlich aus ihr herauskommen, wie auch ihr ganzes Wesen ist. Man spürt, sie ist ehrlich, sie baut keine Wand zwischen dem Zuhörer und sich selbst auf. Alles, was sie singt, kommt von Herzen und muss genauso von ihr gesagt werden. Ihre außergewöhnliche tiefe und starke Stimme, die von ihrem Gitarrenspiel begleitet wird, vollendet das Bild der Musikerin und fesselt das Publikum.

www.lisa-fitzek.de

 

Cat Crainn

Cat Crainn (irisch für: Edelmarder) wurde von drei Brüdern in Moskau gegründet, wo die Band zahlreiche Konzerte in Pubs gegeben hatte und auf verschiedenen Volksmusik-Festivals aufgetreten war. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Die Brüder haben geheiratet, und sind in verschiedene Länder gezogen. Dennoch verbindet sie nach wie vor die gemeinsame Liebe zu traditioneller irischer Musik und die Familienzugehörigkeit. Noch heute treffen sich die Brüder, trotz der Entfernung, wie früher, nun in Begleitung ihrer Ehefrauen, um sich bei einer Runde Bier zu unterhalten und ein paar Jigs zu spielen. Schnelle Reels, fröhliche Polkas, tanzliche Hornpipes und mitreißende irische Lieder – das alles hört man in der Musikaufführung der russischen Performerfamilie in der deutschen Stadt München.